headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Link zur EDU-Moodle Homepage
LMS Lernen mit System
Hohenlehen-Fleisch
Sparcling Science
Raiffeisen Club

Weltmilchtag in Hohenlehen

Am Sonntag, 28. Mai 2017, fand in der Bergbauernschule Hohenlehen im Rahmen des „Weltmilchtages“ ein Radio-NÖ-Frühschoppen unter der Moderation von Birgit Perl statt.

Mitwirkende waren der Musikverein Hollenstein unter der Leitung von Kapellmeister Helmut Sonnleithner, d`Kühmelcha – ein Männer-5-Gesang aus Göstling, sowie die Hohenlehner Schüler-Tanzlmusi „Most4tlerisch“.

Gekrönt wurde der Weltmilchtag durch die Anwesenheit der Milchhoheiten Milchkönigin Elisabeth I. und Milchprinzessin Daniela. NR Georg Strasser, Bgm. Manuela Zebenholzer und Bgm. Johann Lueger, sowie Obmann LKR Johann Krendl und GF Ing. Leo Gruber-Doberer von der MGN werteten mit ihrer Anwesenheit die Veranstaltung auf. Seitens der LWK konnte Dir. Klaffner Tierzuchtdirektor Dr. Andreas Moser, Milchreferatsleiter Ing. Josef Weber, die BBK-Obmänner Josef Aigner und Klaus Hirner sowie die Bezirksbäuerin Leopoldine Hirtenlehner begrüßen.

Interviewpartner von Moderatorin Birgit Perl beim Radio NÖ Frühschoppen waren der Direktor der LFS Hohenlehen Ing. Leo Klaffner, MGN-Obmann LKR Johann Krendl, Hohenlehen-Fleischermeister Hans Schnabel, Milchkönigin Elisabeth, Sabine Brandner - Obfrau Musikverein Hollenstein und Albert Lengauer - Chorleiter d`Kühmelcha.

Das Schloss Hohenlehen begeisterte die Besucher mit seinem prächtigen Ambiente. Es herrschte euphorische Stimmung beim Frühschoppen im festlich geschmückten Saal. Das Hohenlehner-Team sorgte hervorragend für Speis und Trank. Am Nachmittag konnten die Besucher im Rahmen der „20-Jahr-Feier“ den Schlachthof Hohenlehen besichtigen, Schmankerl verkosten und sich über die erfolgreiche Teilnahme unserer Mitarbeiter Martin Pfeffer und Hermann Kogler bei der „Fleischer-Europameisterschaft“ informieren. Wettmelken am Gummieuter, Vorführungen der Jungzüchter sowie Kutschenfahrten mit dem Norikergespann unserer Tierzuchtlehrerin Maria Ottenschläger durch das Gelände der LFS Hohenlehen rundeten das Programm ab.

« zurück